-->

Kooperationen

Über die Errichtung eines Stiftungsfonds ist es möglich, sein eigenes Förderanliegen im Cusanuswerk zu verwirklichen. Nachfolgend stellen wir Ihnen eine Auswahl dieser Stiftungsfonds vor sowie der Stiftungen, die eng mit dem Cusanuswerk kooperieren. 

Dr. Gerhard Weil-Stiftung                                                                                           

Die Dr. Gerhard Weil-Stiftung wurde 1968 als selbständige Stiftung durch den Altcusaner Dr. Gerhard Weil errichtet. Die Stiftung hat die "Förderung katholischer Studierender" zum Ziel. Von Beginn an kooperiert das Cusanuswerk mit der Dr. Gerhard Weil-Stiftung: dem Wunsch des Stifters entsprechend kommt ein Großteil der Erträge über das Cusanuswerk zur Auszahlung. Das Cusanuswerk verwendet die Erträge zur Unterstützung von in Not geratenen Studierenden, die den staatlichen Richtlinien gemäß nicht mehr gefördert werden können.

Werner-Sülzer-Stiftungsfonds zur Förderung besonders begabter katholischer Studierender

Der Werner-Sülzer-Stiftungsfonds wurde im Dezember 2009 errichtet. Der Intention des Stifters nach werden die jährlichen Erträge insbesondere zur Förderung hochbegabter Musikstudierender im Cusanuswerk verwendet.

Aus den Erträgen des Werner-Sülzer-Stiftungsfonds wurde das im April 2015 erstmals stattfindende Abschlusskonzert der Musikerförderung maßgeblich mit unterstützt.

Rita-und-Reiner-Kümmel-Fonds "Naturwissenschaft und Glaube"

Der Rita-und-Reiner-Kümmel-Fonds Naturwissenschaft und Glaube wurde im Dezember 2014 gegründet. Er verfolgt die Intention des "Werbens für das Evangelium in einer naturwissenschaftlich geprägten Welt". Der Altcusaner Professor Dr. Reiner Kümmel, Professor (i.R.) der Theoretischen Physik an der Universität Würzburg, trägt mit der Errichtung dieses Stiftungsfonds dafür Sorge, dass die ur-cusanische Frage nach der Vereinbarkeit von Naturwissenschaft und Glaube im Cusanuswerk auch zukünftig virulent bleiben wird. Ausführlich beschrieben ist die Intention des Stifter-Ehepaares in der Präambel des Stiftungsfonds.

Dem Stiftungsfonds werden zukünftig auch die Verkaufserlöse des im Springer-Verlag erschienenen Buches "Die vierte Dimension der Schöpfung" zugeführt werden.

Elisabeth und Helmut Uhl Stiftung

Die Elisabeth und Helmut Uhl Stiftung wurde 2008 durch den Altcusaner Herrn Professor Rainer Uhl gegründet und dem Andenken seiner Eltern gewidmet. Die Stiftung widmet sich der Förderung von Wissenschaft und Kunst mit dem Ziel, Begegnungen zu ermöglichen und Vernetzungen zu schaffen, aus denen der Gesellschaft dienende Innovationen hervorgehen können. Dazu hält die Stiftung eine Begegnungsstätte bereit, den "Buchnerhof"in Südtirol, der Herberge für „Grenzgänger“ und Wanderer zwischen Disziplinen und Kulturen ist.

Studierende und Ehemalige des Cusanuswerks dürfen mit eigenen Veranstaltungsformaten und Ideen Gäste auf dem Buchnerhof sein. Auch im Rahmen des Geistlichen Programms finden Veranstaltungen auf dem Buchnerhof statt.

Kontakt

Dr. Susanne Schaefer
Geschäftsführerin

Stiftung Cusanuswerk
Baumschulallee 5
D-53115 Bonn
Tel.: +49(0)228-9 83 84 22
Fax: +49(0)228-9 83 84 99
stiftung(at)cusanuswerk.de

Spendenkonto

Stiftung Begabtenförderung Cusanuswerk
DKM Münster
IBAN: DE16 4006 0265 0040 4005 00
BIC: GENODEM1DKM

Cusanuswerk

Wenn Sie sich für ein Stipendium interessieren, gehen Sie bitte zur Hauptseite des Cusanuswerks.


Die Stiftung

  • © Stiftung Begabtenförderung Cusanuswerk |Impressum
  • RSS
 
Zum Seitenanfang